Der Verein Swiss Cross begleitet Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung Schritt für Schritt zurück ins Arbeisleben.

Kurzporträt

Der Verein Swiss Cross wurde im Februar 2000 in Altstätten gegründet.

Er unterstützt Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung bei der Reintegration in die Arbeitswelt, vermittelt Stellen, setzt sich für den Erhalt gefährdeter Stellen ein, begleitet und unterstützt.

Mitglied des Vereins kann jede natürliche oder juristische Person sein, die den Vereinszweck unterstützen will.

Der Verein ist in den rheintalischen Gemeinden von Rheineck bis Rüthi tätig. Stellensuchende mit Wohnsitz in diesen Gemeinden können das Angebot von Swiss Cross in Anspruch nehmen.